JAKOB BENGEL, Art Décokette mit kirschroten und orangefarbenen Galalithkugeln, 1930er Jahre,

Artikel-Nr.: BKERO2880U

Auf Lager

Sale Sale Sale


  240,00 €
180,00
Alle angegebene Preise sind Endpreise zzgl.Liefer-/Versandkosten in Höhe von Euro 5,00. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UstG. erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.


Die sehr auffällige Kette von JAKOB BENGEL ist aus verchromtem Metall und Kugeln aus einer kirschroten und einer orangefarbenen Galaithkugel Das Stück ist wirklich ungewöhnlich, und würde fantastisch auf etwas Schwarzem aussehen. Der Zustand ist ausgezeichnet.
 

Maße: Gesamtlänge der Kette bis zum Knoten 44cm. Länge der Hängung: 8 cm.
Durchmesser der Kugeln: 1,6 cm.


Jakob Bengel - Idar Oberstein

Ketten und Colliers der 30er Jahre aus verchromtem oder vernickeltem Messing und Galalith der deutschen Firma Jakob Bengel sind selten und werden weltweit gesammelt.

Die 30er Jahre stehen für eine kurze Epoche, in der die Firma Bengel einen fantastischen, von Ideen des Bauhauses beeinflussten Modeschmuck herstellte. Dies war durch verschiedene Faktoren möglich geworden. Zum einen durch die relativ neue technische Möglichkeit, Messing zu verchromen und zu vernickeln, zum anderen durch die Entwicklung des neue Materials Galalith − eines Casein-Kunststoffes, der sich in vielen Farben herstellen ließ − sowie das Zusammentreffen  mit einer wirtschaftlich schwierigen Zeit, in der sich Frauen einschränken mussten, jedoch nicht auf ihre persönliche Note verzichten mochten.

Das Musterbuch der Jahre 1932/33 zeigt sehr deutlich, dass ein Muster durch unterschiedliche  Kombination der einzelnen Elemente in den verschiedensten Variationen hergestellt wurde. Immer wieder wurden trapezförmige, dreieckige oder vieleckige Galalithelemente in Verbindung mit Metallplatten gleicher Form als Mittelstück einer Kette verwendet. Auch Halbkreise oder Kugeln aus Galalith finden sich häufig als gestaltendes Element. Besonders auffällig sind die so genannten „Mauerwerk“-Ketten oder -armbänder,  die nur in Ausnahmefällen auch aus Kombination mit Galalithelementen bestehen. Die einzelnen flachen Metallglieder werden so zusammengestellt, dass sie eine Mauerwerkstruktur ergeben. Die Metallglieder wurden teils ein- oder mehrfarbig lackiert.

Diese Kategorie durchsuchen: Jakob Bengel Schmuck